Switzerland: Digitale Transformation: Wie konkretisiert sie sich in bestehenden und zukünftigen Geschäftsmodellen?

Last Updated: 12 September 2018
Article by Rolf W. Guenter and Mauro Loosli

 Die «Digitale Transformation von Geschäftsmodellen» ist ein Thema, das in Social Media Kanälen, Printmedien und Fernsehen omnipräsent ist. Doch in welcher Form sind wir davon betroffen, welche Industrien müssen sich mit neuen Ge-schäftsmodellen auseinandersetzen und was sind konkret die Auswirkungen der digitalen Transformation? Der folgende Newsletter soll mögliche Treiber hinter die-ser Entwicklung und die möglichen rechtlichen Folgen aufzeigen. Digitalisierung als Chance und nicht nur als Bedrohung zu betrachten, kann ein wichtiger Erfolgs-faktor werden.

I. EINFÜHRUNG

In einem unserer letzten Newsletter haben wir über die Neuerungen im Datenschutz aufgrund der Einfüh-rung der EU Datenschutzgrundverordnung und deren allfälligen Einfluss auf Schweizer Unternehmen infor-miert. In der Schweiz wurde im Herbst 2017 die Bot-schaft zur Totalrevision des Datenschutzgesetzes verabschiedet. Diese Revision ist nun in der parla-mentarischen Beratung.

Die Neuerungen im Datenschutz haben uns eines klar vor Augen geführt: Der korrekte Umgang mit Per-sonendaten wird immer wichtiger. Zudem ist unser Privatleben wie auch vor allem unsere geschäftliche Tätigkeit immer mehr von Daten beeinflusst.

Daten sind digital verfügbare Informationen. Unser Alltag und unsere geschäftlichen Aktivitäten sind ge-steuert über Geschäftsprozesse, in denen Informati-onen transferiert und die Effizienz von Geschäftspro-zessen davon abhängt, ob die richtigen Informatio-nen zur richtigen Zeit am richtigen Ort verfügbar sind.

Es gibt kaum mehr eine Industrie, in der es nicht das Ziel sein muss, dank effizienten Prozessen Kosten zu optimieren, aber auch Produkte zu verbessern oder Serviceleistungen rascher, verlässlicher und qualita-tiv besser zu erbringen.

Was sind die Treiber hinter dieser immer dynami-scheren Entwicklung? Was sind die Chancen, aber auch die Herausforderungen, die diese digitale Transformation mit sich bringt?

II. DIGITALE TRANSFORMATION

Die digitale Transformation ist eine Entwicklung, über die fast täglich in den Medien berichtet wird. Wir alle erleben dies auch in unserem Alltag und vor allem in unserer beruflichen Tätigkeit. Das Internet hat 15 Jahre gebraucht, bis es sich im Alltag so durchge-setzt hat, dass wir uns kaum mehr vorstellen können, ohne den Zugang auf das Internet unseren Alltag zu gestalten.Der erste Schritt in den meisten Industrien und insbe-sondere in der Dienstleistungsindustrie ist der Schritt weg vom Papier und hin zu digitalen Dokumenten. Obwohl wir noch nicht beim papierlosen Büro ange-kommen sind, geht die Entwicklung immer mehr in diese Richtung. Nur, Digitalisierung hat eine grössere Dimension, als lediglich von Papier auf digitale Doku-mente zu wechseln. Die digitale Transformation wird zu mehr Automatisierung, medienbruchfreien Ge-schäftsprozessen, neuen Arbeitsformen und verän-derten oder neuen Geschäftsmodellen führen. Es wird ein dauernder Veränderungsprozess sein, wes-halb der Begriff «Digitale Transformation» viel mehr eine «Digitale Evolution» sein wird.

Was sind die Treiber hinter dieser Entwicklung?

1. VERÄNDERTES KUNDENVERHALTEN

Die demographische Entwicklung wird schon bald dazu führen, dass der Anteil der Bevölkerung, der nicht mehr im Arbeitsprozess steht, deutlich zuneh-men wird. Diese «Generation Silver» wird Zeit haben, sich unter anderem auch mit Technologie zu beschäf-tigen. Smartphones sind nichts anderes als hoch mo-bile und enorm leistungsfähige Rechner, die heute schon auch der älteren Generation wertvolle Zu-gangsmöglichkeiten zu Informationen ermöglichen und auch von ihr genutzt werden.

Die Generationen Y und Z werden ihren privaten wie beruflichen Alltag mit Technologie gestalten. Dadurch haben sie ganz andere Erwartungen an Dienstleister und auch an die Verfügbarkeit von Produkten und Services. Dieses verändertes Kundenverhalten der Generationen Y und Z, aber auch der «Babyboo-mer»-Generation wird uns auch in unserem Ge-schäftsleben verändern, da die Kundenerwartungen durch die technologischen Möglichkeiten und die Ver-fügbarkeit von Technologie in eine neue Richtung ge-hen und in Zukunft noch mehr gehen werden.

2. TECHNOLOGIE-TRENDS

Das Forschungsinstitut Gartner, das seit einigen Jah-ren mit ihrem Gartner Hype Cycle technologische Trends verfolgt und deren Auswirkungen aufzeigt, sieht in ihrer aktuellsten Analyse drei wichtige Tech-nologie-Trends auf uns zukommen:

Trend 1: Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (in Englisch «Artificial Intelli-gence») ist, vereinfacht gesagt, ein Teilgebiet der In-formatik, in der softwaregesteuerte Maschinen entwi-ckelt werden, die aufgrund der Analyse von struktu-rieren und unstrukturierten Daten automatisiert Ent-scheidungsprozesse auszulösen vermögen. In den letzten Jahren wurden enorme Fortschritte im Be-reich der künstlichen Intelligenz erzielt. Eine erste Auswirkung ist, dass in der Dienstleistungsindustrie schon heute intensiv zum Beispiel mit Chatbots, d.h. technischen Dialogsystemen, mit denen per Textein-gabe oder Sprache kommuniziert werden kann, Pilot-projekte durchgeführt werden. Aber auch selbstfah-rende Autos sind ein weiteres Ergebnis dieser tech-nologischen Entwicklung.

Trend 2: Virtuelle Realität

Als virtuelle Realität (VR) wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven virtuellen Umge-bung bezeichnet (Quelle: Wikipedia 27.8.2018).

Diese Technologie wird ganz neue Möglichkeiten bie-ten. So wird zum Beispiel in der Medizin heute schon intensiv an den Einsatzmöglichkeiten von VR Tech-nologie geforscht.

Trend 3: Digitale Plattformen

In der Kommunikation stehen wir kurz vor der Durch-setzung von 5G Netzwerken.

Auf der Basis des Internets kommen erste Anwen-dungsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie in Geschäftsprozessen zum Einsatz. Blockchain-Tech-nologie wird im Bereich von automatisierten Transak-tionen von Informationen und/oder digitalen Werten eine ähnliche Wirkung entfalten, wie das Internet im Bereich der Kommunikation ausgelöst hat.

III. RECHTLICHE FRAGESTELLUN-GEN

Die Herausforderung, den Datenschutzanforderun-gen gerecht zu werden, ist nur ein erster Hinweis da-rauf, wie sich parallel zur digitalen Evolution der Ge-schäftsmodelle die rechtlichen Anforderungen verän-dern. Digitalisierung bewegt sich nicht im rechtsfreien Raum. Viele rechtliche Problemstellungen können zwar mit den heutigen rechtlichen Rahmenbedingun-gen korrekt beantwortet und gelöst werden. Aber es zeigt sich, dass neue Technologien wie künstliche In-telligenz oder auch die Blockchain-Technologie Mög-lichkeiten bieten, deren Auswirkungen von einem rechtlichen Standpunkt aus noch nicht geklärt sind und auf welche die bestehenden Gesetze keine kla-ren Antworten erlauben. So wird zum Beispiel die Frage, ob an Daten sachenrechtliches Eigentum ent-stehen kann, intensiv diskutiert. Auch Fragen zur di-gitalen Identität, die eine zentrale Fragestellung für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und von Transaktionen auf der Blockchain darstellt, werden analysiert. Die Blockchain Taskforce, die im Auftrag des Bundesrates ein Grundlagenpapier über die Aus-wirkungen und notwendigen rechtlichen Vorausset-zungen für die Rechtssicherheit in der Entwicklung der Schweiz zum Crypto Valley Switzerland erarbei-tet hat, hat im April 2018 den rechtlichen Handlungs-bedarf im Umgang mit digitalen Werten (sogenannten Token) aufgezeigt und das Grundlagenpapier dem Bundesrat übergeben. Dies stellt einen wichtigen Schritt dar, um in dieser technischen Entwicklung, welche für die Schweiz grosse Chancen beinhaltet, den regulatorischen Rahmen zukunftsgerichtet zu setzen.

IV. WIE SIND WIR DAVON BETROF-FEN?

Die aufgezeigten technologischen Trends, veränder-tes Kundenverhalten wie auch die technologische Entwicklung werden Geschäftsprozesse verändern, neue rechtliche Fragen aufwerfen oder Geschäftsmo-delle beeinflussen. Die Beispiele, bei denen bekannte und im Markt etablierte Unternehmen solche Entwick-lungen falsch eingeschätzt haben und vom Markt ver-schwunden sind, sind bekannt.

Niemand kann heute mit Sicherheit sagen, was ge-nau sich bis wann verändern wird. Klar ist aber, dass die Technologien wie zum Beispiel Blockchain oder künstliche Intelligenz da sind und nicht mehr ver-schwinden werden. Es wachsen Generationen heran, die sich gewohnt sind, mit Technologie umzugehen. Technologie wird unseren Alltag verändern, in vielen Lebenssituationen, in allen Geschäftsfeldern und In-dustrien.

Wir werden alle auf die eine oder andere Art davon betroffen sein. Sich weiter zu entwickeln, anzupassen und vor allem sich auf Neuerungen einzulassen, wird eine zentrale Notwendigkeit in der Zukunft sein, über alle Generationen hinweg und für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Industrien.

Wir sind uns bei Suter Howald Rechtsanwälte sehr bewusst geworden, dass auch die rechtliche Arbeit und die Bedürfnisse unserer Kunden sich durch diese Entwicklungen verändern werden. Wir nehmen diese Herausforderung sehr gerne an und beginnen heute schon damit, uns auf die zukünftigen Veränderungen vorzubereiten.

Deshalb hat Suter Howald Rechtsanwälte im Rah-men eines Joint Ventures die LAWSHIFT GmbH ge-gründet. LAWSHIFT ist ein Blockchain und Le-galTech Beratungsunternehmen, das sich vollständig auf Technologiethemen spezialisiert. Die Tätigkeit der LAWSHIFT wird sich auf die Schnittstellen von Recht und Compliance, Business Geschäftsmodellen und Technologien fokussieren. LAWSHIFT wird die Kunden von Suter Howald Rechtsanwälte, aber auch Tech-Startups und KMUs, die sich mit Technologie-projekten auseinandersetzen, eng begleiten. Erste Kooperationen ist die LAWSHIFT mit der AdNovum Informatik AG und der inacta AG eingegangen, zwei führenden Technologie-Dienstleistern, die neben ih-rem bisherigen Technologie-Know-how zu den füh-renden Blockchain-Technologie-Spezialisten in der Schweiz gehören.

Mit dieser zusätzlichen Ausrichtung auf Technologie-Fragestellungen wird die Zukunft für Suter Howald Rechtsanwälte spannende, herausfordernde Chan-cen bieten. Wir hoffen, dass auch unsere Kunden und Geschäftspartner diese Chancen sehen. Wir sind be-reit und freuen uns darauf, Sie auf diesem Weg in die digitale Welt zu begleiten.

Wie schon Oscar Wilde sagte: «Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiss, wohin er will.

The content of this article is intended to provide a general guide to the subject matter. Specialist advice should be sought about your specific circumstances.

To print this article, all you need is to be registered on Mondaq.com.

Click to Login as an existing user or Register so you can print this article.

Authors
 
Some comments from our readers…
“The articles are extremely timely and highly applicable”
“I often find critical information not available elsewhere”
“As in-house counsel, Mondaq’s service is of great value”

Related Topics
 
Related Articles
 
Up-coming Events Search
Tools
Print
Font Size:
Translation
Channels
Mondaq on Twitter
 
Register for Access and our Free Biweekly Alert for
This service is completely free. Access 250,000 archived articles from 100+ countries and get a personalised email twice a week covering developments (and yes, our lawyers like to think you’ve read our Disclaimer).
 
Email Address
Company Name
Password
Confirm Password
Position
Mondaq Topics -- Select your Interests
 Accounting
 Anti-trust
 Commercial
 Compliance
 Consumer
 Criminal
 Employment
 Energy
 Environment
 Family
 Finance
 Government
 Healthcare
 Immigration
 Insolvency
 Insurance
 International
 IP
 Law Performance
 Law Practice
 Litigation
 Media & IT
 Privacy
 Real Estate
 Strategy
 Tax
 Technology
 Transport
 Wealth Mgt
Regions
Africa
Asia
Asia Pacific
Australasia
Canada
Caribbean
Europe
European Union
Latin America
Middle East
U.K.
United States
Worldwide Updates
Registration (you must scroll down to set your data preferences)

Mondaq Ltd requires you to register and provide information that personally identifies you, including your content preferences, for three primary purposes (full details of Mondaq’s use of your personal data can be found in our Privacy and Cookies Notice):

  • To allow you to personalize the Mondaq websites you are visiting to show content ("Content") relevant to your interests.
  • To enable features such as password reminder, news alerts, email a colleague, and linking from Mondaq (and its affiliate sites) to your website.
  • To produce demographic feedback for our content providers ("Contributors") who contribute Content for free for your use.

Mondaq hopes that our registered users will support us in maintaining our free to view business model by consenting to our use of your personal data as described below.

Mondaq has a "free to view" business model. Our services are paid for by Contributors in exchange for Mondaq providing them with access to information about who accesses their content. Once personal data is transferred to our Contributors they become a data controller of this personal data. They use it to measure the response that their articles are receiving, as a form of market research. They may also use it to provide Mondaq users with information about their products and services.

Details of each Contributor to which your personal data will be transferred is clearly stated within the Content that you access. For full details of how this Contributor will use your personal data, you should review the Contributor’s own Privacy Notice.

Please indicate your preference below:

Yes, I am happy to support Mondaq in maintaining its free to view business model by agreeing to allow Mondaq to share my personal data with Contributors whose Content I access
No, I do not want Mondaq to share my personal data with Contributors

Also please let us know whether you are happy to receive communications promoting products and services offered by Mondaq:

Yes, I am happy to received promotional communications from Mondaq
No, please do not send me promotional communications from Mondaq
Terms & Conditions

Mondaq.com (the Website) is owned and managed by Mondaq Ltd (Mondaq). Mondaq grants you a non-exclusive, revocable licence to access the Website and associated services, such as the Mondaq News Alerts (Services), subject to and in consideration of your compliance with the following terms and conditions of use (Terms). Your use of the Website and/or Services constitutes your agreement to the Terms. Mondaq may terminate your use of the Website and Services if you are in breach of these Terms or if Mondaq decides to terminate the licence granted hereunder for any reason whatsoever.

Use of www.mondaq.com

To Use Mondaq.com you must be: eighteen (18) years old or over; legally capable of entering into binding contracts; and not in any way prohibited by the applicable law to enter into these Terms in the jurisdiction which you are currently located.

You may use the Website as an unregistered user, however, you are required to register as a user if you wish to read the full text of the Content or to receive the Services.

You may not modify, publish, transmit, transfer or sell, reproduce, create derivative works from, distribute, perform, link, display, or in any way exploit any of the Content, in whole or in part, except as expressly permitted in these Terms or with the prior written consent of Mondaq. You may not use electronic or other means to extract details or information from the Content. Nor shall you extract information about users or Contributors in order to offer them any services or products.

In your use of the Website and/or Services you shall: comply with all applicable laws, regulations, directives and legislations which apply to your Use of the Website and/or Services in whatever country you are physically located including without limitation any and all consumer law, export control laws and regulations; provide to us true, correct and accurate information and promptly inform us in the event that any information that you have provided to us changes or becomes inaccurate; notify Mondaq immediately of any circumstances where you have reason to believe that any Intellectual Property Rights or any other rights of any third party may have been infringed; co-operate with reasonable security or other checks or requests for information made by Mondaq from time to time; and at all times be fully liable for the breach of any of these Terms by a third party using your login details to access the Website and/or Services

however, you shall not: do anything likely to impair, interfere with or damage or cause harm or distress to any persons, or the network; do anything that will infringe any Intellectual Property Rights or other rights of Mondaq or any third party; or use the Website, Services and/or Content otherwise than in accordance with these Terms; use any trade marks or service marks of Mondaq or the Contributors, or do anything which may be seen to take unfair advantage of the reputation and goodwill of Mondaq or the Contributors, or the Website, Services and/or Content.

Mondaq reserves the right, in its sole discretion, to take any action that it deems necessary and appropriate in the event it considers that there is a breach or threatened breach of the Terms.

Mondaq’s Rights and Obligations

Unless otherwise expressly set out to the contrary, nothing in these Terms shall serve to transfer from Mondaq to you, any Intellectual Property Rights owned by and/or licensed to Mondaq and all rights, title and interest in and to such Intellectual Property Rights will remain exclusively with Mondaq and/or its licensors.

Mondaq shall use its reasonable endeavours to make the Website and Services available to you at all times, but we cannot guarantee an uninterrupted and fault free service.

Mondaq reserves the right to make changes to the services and/or the Website or part thereof, from time to time, and we may add, remove, modify and/or vary any elements of features and functionalities of the Website or the services.

Mondaq also reserves the right from time to time to monitor your Use of the Website and/or services.

Disclaimer

The Content is general information only. It is not intended to constitute legal advice or seek to be the complete and comprehensive statement of the law, nor is it intended to address your specific requirements or provide advice on which reliance should be placed. Mondaq and/or its Contributors and other suppliers make no representations about the suitability of the information contained in the Content for any purpose. All Content provided "as is" without warranty of any kind. Mondaq and/or its Contributors and other suppliers hereby exclude and disclaim all representations, warranties or guarantees with regard to the Content, including all implied warranties and conditions of merchantability, fitness for a particular purpose, title and non-infringement. To the maximum extent permitted by law, Mondaq expressly excludes all representations, warranties, obligations, and liabilities arising out of or in connection with all Content. In no event shall Mondaq and/or its respective suppliers be liable for any special, indirect or consequential damages or any damages whatsoever resulting from loss of use, data or profits, whether in an action of contract, negligence or other tortious action, arising out of or in connection with the use of the Content or performance of Mondaq’s Services.

General

Mondaq may alter or amend these Terms by amending them on the Website. By continuing to Use the Services and/or the Website after such amendment, you will be deemed to have accepted any amendment to these Terms.

These Terms shall be governed by and construed in accordance with the laws of England and Wales and you irrevocably submit to the exclusive jurisdiction of the courts of England and Wales to settle any dispute which may arise out of or in connection with these Terms. If you live outside the United Kingdom, English law shall apply only to the extent that English law shall not deprive you of any legal protection accorded in accordance with the law of the place where you are habitually resident ("Local Law"). In the event English law deprives you of any legal protection which is accorded to you under Local Law, then these terms shall be governed by Local Law and any dispute or claim arising out of or in connection with these Terms shall be subject to the non-exclusive jurisdiction of the courts where you are habitually resident.

You may print and keep a copy of these Terms, which form the entire agreement between you and Mondaq and supersede any other communications or advertising in respect of the Service and/or the Website.

No delay in exercising or non-exercise by you and/or Mondaq of any of its rights under or in connection with these Terms shall operate as a waiver or release of each of your or Mondaq’s right. Rather, any such waiver or release must be specifically granted in writing signed by the party granting it.

If any part of these Terms is held unenforceable, that part shall be enforced to the maximum extent permissible so as to give effect to the intent of the parties, and the Terms shall continue in full force and effect.

Mondaq shall not incur any liability to you on account of any loss or damage resulting from any delay or failure to perform all or any part of these Terms if such delay or failure is caused, in whole or in part, by events, occurrences, or causes beyond the control of Mondaq. Such events, occurrences or causes will include, without limitation, acts of God, strikes, lockouts, server and network failure, riots, acts of war, earthquakes, fire and explosions.

By clicking Register you state you have read and agree to our Terms and Conditions